ENTDECKEN : DAS ARGUENON TAL
Naturlandschaften

   
Le château du Guildo et le marais maritime par Fanch Galivel
   
Vue aérienne du bras de Bellenraye par Armorimages Plancoët Embouchure de l'Arguenon par Fanch Galivel Les bouchots par Fanch Galivel
Höhe

Ein bretonischer Fjord

Der Arguenon ist ein überflutetes Flusstal (Ria). Bis ins Städtchen
Plancoët hinein unterliegt dieser Fluss dem Spiel der Gezeiten.
Sein Name („ar guen“ oder „weißer Fluss“) geht auf den
geheimnisvollen weißen Schaum zurück, der bei Flut auf dem Fluss entsteht.
Der Arguenon ist eine natürliche Verbindung zwischen dem Meer und dem lieblichen Hinterland.
Herzlich willkommen im Land des Wassers.
Von seiner Quelle bis zur Mündung durchläuft der Fluss unterschiedlichste Landschaften.

Ein Tour, um diese Landschaften zu entdecken